Kurzschabelgans
--- Anser brachyrhynchus


Kurzschnabelgänse sind deutlich kleiner als Graugänse. Ihre Brutgebiete liegen auf Grönland, Island und Spitzbergen. In Deutschland sind sie seltene Wintergäste und Durchzügler. Auch Gefangenschaftsflüchtlinge dieser Art sind bei uns eher selten. Brutansiedlungen in Deutschland sind nicht bekannt. Gelegentlich werden Gruppen dieser Art in Freiflug gehalten. Alle 25 bisher von uns beringten Kurzschnabelgänse sind solchen Gruppen zu zuordnen. Wiederfunde liegen nicht vor (Stand 24.01.05).


Eine Kurzschnabelgans in Heidelberg

Foto: Robert Gerigk (2005)



zurück zur Artenliste

letzte Änderung dieser Seite : 24.01.05